Abo | 08.12.2023

Treuchtlingen Regional

Die Zeitung mit Nur Guten Nachrichten

Obstkorb  |  Mittagstisch  |  Branchenbuch

Gute limetten im Obstkorb

Was für ein Obst: Limetten in Treuchtlingen

Der Klassiker, an den viele Menschen bei Limetten zuerst denken, ist sicher der Cocktail Caipirinha. Doch Limetten können für viele Getränke und Speisen verwendet werden und sind dabei noch sehr gesund. Neben vielen Vitaminen enthalten sie auch Mineralstoffe und sorgen durch die enthaltenen ätherischen Öle für gute Laune. Auch im Treuchtlingener Lieferservice für Firmen.

Woher kommen Limetten?

Die ganzjährig erntbare Zitrusfrucht stammt ursprünglich aus Malaysia, wird aber inzwischen in den meisten südostasiatischen Ländern sowie in vielen Tropengebieten wie Mexiko, Brasilien oder der Dominikanischen Republik angebaut. Durch global ausgebaute Transportwege sind die Vitaminbomben in Deutschland das ganze Jahr über erhältlich und auch regelmäßig im Obstkorb für Treuchtlingen enthalten.

Was ist der Unterschied zwischen Limetten und Limonen?

Limetten und Limonen gehören botanisch gesehen beide zur Gattung der Zitrusfrüchte, zu der auch Orangen, Mandarinen, Grapefruits, Pomelos und weitere Sorten zählen. Während die Limette kleiner, rund und äußerst saftig ist, besitzt die Limone eine dicke Schale und ist sehr sauer.
Die Bezeichnung Limone ist gleichbedeutend mit dem Begriff Zitrone , der heute viel gebräuchlicher ist. Es handelt sich dabei um dieselbe Zitrusfrucht.

Diese Limettensorten gibt es

Die Sorte, die man am häufigsten im Supermarkt finden kann, ist die Persische Limette. Die Früchte zeichnen sich durch eine kräftig grüne Schale, helles Fruchtfleisch und nur wenige Kerne aus.
Weitere Sorten sind die kleinen Mexikanischen Limetten oder Key-Limetten, die eine gelblich-grüne Schale und ein gelbes Fruchtfleisch haben. Kaffirlimetten kommen aus Südostasien und haben keine glatten, sondern eine runzelige Schale. Ihre Schale und die Blätter werden häufig zum Würzen von asiatischen Gerichten verwendet.

Welche Vitamine stecken in Limetten?

Was den Vitamin-C-Gehalt angeht, kann die Limette nicht ganz mit Zitronen mithalten, dennoch decken 100 g Limette etwa die Hälfte des Tagesbedarfs und unterstützt so die körpereigenen Abwehrkräfte.
Weitere gesunde Inhaltsstoffe sind Mineralstoffe, Spurenelemente, Folsäure sowie die Vitamine A und E. Bemerkenswert sind die ätherischen Öle. Und das alles frei Haus geliefert mit der Obstkiste für Treuchtlingen

Frische limetten ins <?PHP echo Treuchtlingener;?> Büro geliefert

Was ist wichtig bei der Verwendung von Limetten?

Durch die dünne Schale trocknen Limetten schnell aus und geben weniger Saft. Bei Zimmertemperatur kann man sie etwa fünf Tage problemlos lagern. Besser geeignet ist ein kühler, leicht feuchter Raum wie ein Keller mit circa 10 Grad Celsius. In einer optimalen Umgebung hält sich die Limette bis zu vier Wochen.
Egal, ob es sich um eine Bio-Limette handelt oder nicht, vor der Verwendung sollte man die Schale der Limette immer gründlich unter warmem Wasser abspülen. So wird eine mögliche künstliche oder natürliche Wachsschicht abgespült, die für die bessere Haltbarkeit des Obstes sorgen soll.

Tolle Rezepte für Limetten aus dem Obstkorb Treuchtlingen

Frisch gepressten Limettensaft oder Limettenscheiben kann man nicht nur für das Mixen von Cocktails verwenden, sondern auch alkoholfreie Getränke damit aufpeppen: Leitungswasser oder Mineralwasser erhält durch ein paar Limettenscheiben oder einen Spritzer Saft einen erfrischenden Geschmack. Zusätzlich kann man das sommerliche Getränk mit Minze oder Rosmarin verfeinern.
Besonders gut macht sich Limettensaft in frischen Salatdressings. Zitronen können in den meisten Rezepten einfach durch Limetten ersetzt werden. Alternativ kann man sich auch für ein asiatisch angehauchtes Dressing mit Limettensaft, Sojasoße und Rohrzucker entscheiden. Perfekt für eine gesunde Zwischenmahlzeit im Büro ist die Limette als Joghurt-Limetten-Dip mit frischem Gemüse.
Kreative Verwendungsmöglichkeiten für Limetten aus der Obstkiste finden sich außerdem in Desserts und Kuchen. Auch zum Verfeinern deftiger Hauptspeisen mit asiatischem Touch sind Limetten gut geeignet.

Tipp: Die Schale nicht wegwerfen

Wer die Limetten aus dem Obstkorb Treuchtlingen im Büro oder zu Hause ausgepresst hat, sollte die Schalen nicht achtlos wegwerfen. Der Großteil der ätherischen Öle der Frucht ist in der Schale zu finden. Abgerieben und getrocknet kann man sie mit Salz oder Pfeffer mischen und erhält so ein aromatisches Würzmittel.
Limettenöl lässt sich einfach herstellen, indem man die Schale mit dem Sparschäler dünn abnimmt und anschließend in Olivenöl einlegt. Der fruchtige Limettengeschmack geht in das Öl über, das sich dann hervorragend für Dressings eignet. Viel Spaß beim Probieren!





'Material' für Ihren Entsafter in Treuchtlingen - im Obstkorb sind die Zutaten - immer 100% regional geliefert, in ganz Deutschland.

Das ist vielleicht auch interessant:
Wie kommt man in Treuchtlingen zur
richtigen Bank und zum richtigen Girokonto